Zur Navigation


Ihr Job ist Ihre Berufung?

Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital. Es ist ihre berufliche Leidenschaft und ihr persönliches Engagement, die den Erfolg der Klinik Diakonissen Linz sichern. Wir achten die Persönlichkeit jedes einzelnen Mitarbeiters und legen besonderen Wert auf einen wertschätzenden Umgang untereinander. Dieses Bewusstsein macht uns als Team stark. Eine Stärke, die wir in allen Bereichen für unsere Patienten einsetzen.

Möchten auch Sie Teil unseres Teams werden?

In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen unseres Hauses. Sie werden sich bei uns wohlfühlen, wenn Sie Ihren Beruf ebenso lieben wie wir, gerne im Team arbeiten und das Wohl unserer Patienten für Sie oberste Priorität hat. Wir bieten Ihnen bei entsprechender Qualifikation einen niveauvollen Arbeitsplatz, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Mitarbeit in einer engagierten Gemeinschaft, die Sie gerne in ihrer Mitte aufnimmt.

Im Moment nichts dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!

Projekt-/Prozessmanager*in

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine

Projekt-/Prozessmanager*in

im Beschäftigungsausmaß von 20 bis 39 Wochenstunden.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie übernehmen die selbstständige Koordination und Steuerung von (IT)-Projekten und achten dabei auf Qualität und Zielorientierung.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Planung und Koordination der Projektteams.
  • das abwechslungsreiche Arbeitsspektrum reicht von der Erhebung, Analyse, Bewertung und Optimierung von Prozessen in medizinischen und organisatorischen Bereichen bis zur Implementierung von IT Lösungen
  • zusammen mit unseren internen und externen Stakeholdern (Führungskräften, IT, Fachärzt*innen, Mitarbeiter*innen, etc.) entwickeln Sie Prozesse, Konzepte oder realisieren Lösungen.

 

Wen wir suchen:

  • Sie haben eine Ausbildung im Prozess- und Projektmanagement absolviert sowie Erfahrung im Umsetzen von (u.a. IT) Projekten im Gesundheitswesen.
  • Mit Ihren ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten fällt es Ihnen leicht, mit diversen Ansprechpartnern zu interagieren und Sachverhalte sach- und zielgruppengerecht darzustellen. Sie zeichnen sich durch eine analytische, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus und besitzen ein hohes Maß an Eigenmotivation, Engagement und Sorgfalt und arbeiten als Teil des Teams.

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima.
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung (flexible Stundeneinteilung während der Kernarbeitszeiten).
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit.
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung.
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 2.633,84 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

https://diakoniewerk.bewerberportal.at/Login/154103

Radiologietechnolog*in

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams der Radiologie suchen wir ab Juni 2021 eine/n

 

Radiologietechnolog*in

 

im Beschäftigungsausmaß mindestens 20 Wochenstunden.

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Durchführung des gesamten radiologischen Untersuchungsspektrums (Röntgen, CT, Mammographie, MRT)
  • Assistenz bei radiologisch gestützten Interventionen
  • Auf- und Nachbereitung der Geräte und Untersuchungsräume
  • Patienteninformation und -betreuung

 

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Radiologietechnolog*in
  • Berufserfahrung als Radiologietechnolog*in von Vorteil
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägten Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab 2.979,45 € brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

Medizinische/n Verwaltungsangestellte/n

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams im Betten- und OP-Management suchen wir ab sofort eine/n

 

medizinische/n Verwaltungsangestellte/n

 

im Beschäftigungsausmaß von 25 - 30 Wochenstunden.

 

Was Sie bei uns an Aufgaben erwartet:

  • effiziente und korrekte Abwicklung der OP- und Betten-Planung sowie sämtliche damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • Erstellung von Planbehandlungsmustern
  • Schreiben von Arztbriefen und Befunden nach Diktat
  • bestmögliches Service im Bereich des Betten- und OP-Managements für unsere Patienten, Ärzte und externen Partner

 

Wen wir suchen:

  • kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einem Ordinationssekretariat
  • sehr gute PC-Kenntnisse, Erfahrung in der Befundschreibung erwünscht
  • ausgezeichnete Umgangsformen und sehr gute Deutschkenntnisse
  • hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägten Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 2.118,83 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns ab sofort über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

Stationsärztin/arzt

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n Stationsärztin/arzt

(Voll- od. Teilzeit)

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Ganzheitliche medizinische Betreuung unserer Patientinnen und Patienten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unseren Fachärztinnen und Fachärzten
  • Stationsvisite und Befundinformation an unsere Patientinnen und Patienten
  • Mitarbeit in der operativen und konservativen Medizin
  • Unterstützung der Abteilungsorganisation betreffend medizinische Belange
  • Bei Interesse auch Mitarbeit in der Organisationsentwicklung der Klinik möglich

 

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Allgemeinmediziner/in / Praktischer Arzt/in
  • Notarztdiplom (bzw. Kursabsolvierung mit Diplom innerhalb des 1. Dienstjahres)
  • Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz, die den Werten unseres Hauses entsprechen

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Gehaltsschema der Klinik Diakonissen Linz, Jahresgehalt mind. EUR 140.000,- (abhängig von Vordienstzeiten)
  • Hochwertige Sondergebührenverrechnung aufgrund privatklinischer Struktur
  • 48 Stunden Woche (Vollzeitäquivalent)
  • Nachtdienst als Arbeitszeit bewertet und zusätzlich Nachtdienstzulage
  • Ein partizipatives und wertschätzendes Umfeld
  • Familiäres und offenes Betriebsklima
  • Zahlreiche Sozialleistungen

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/in

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/in

im Beschäftigungsausmaß von 25-39 Wochenstunden.

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie arbeiten in einem engagierten Team eigenverantwortlich und selbständig
  • Als ausgebildete DGKP arbeiten Sie in einer modern ausgestatteten Holding Area/ICU
  • Sie unterstützen die Fachärzte der Anästhesie in der Vorbereitung und Nachsorge von operativen Patient*innen

 

Wen wir suchen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Erfahrung in den Bereichen Aufwachraum und ICU/IMC von Vorteil
  • Zu Ihren Stärken zählen genaue und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team und an interdisziplinärer berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten, als auch Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 3.032,- brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in für OP-Pflege

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in für OP-Pflege

im Beschäftigungsausmaß von 25-39 Wochenstunden.

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie arbeiten in einem engagierten Team eigenverantwortlich und selbständig
  • Als ausgebildete DGKP bieten wir Ihnen einen hochmodern ausgestatteten OP als Arbeitsplatz
  • Im Rahmen des Behandlungs- Versorgungs- und Betreuungsprozesses im OP-Bereich übernehmen Sie Vorbereitung, Mitwirkung und Nachsorge unserer Patient*innen

 

Wen wir suchen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Sie wollen ihre Stärken im OP-Bereich unter Beweis stellen
  • Erfahrung in fach- und sachkundigem Instrumentieren von orthopädischen Eingriffen ist von Vorteil
  • Zu Ihren Stärken zählen genaue und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sie haben Freude an interdisziplinärer berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten, sowie Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima
  • Möglichkeit einer flexiblen Dienstplangestaltung von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit zwischen Instrumentieren und unsterilem Beidienst
  • umfangreiche Sozialleistungen und Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 3.032,- brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter

Personalmanagement

Famulant*in

Zur Verstärkung unseres Teams im OP-Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Famulant*in

 

 

Was Sie bei uns erwartet

  • OP-Assistenz bei der Durchführung operativer Eingriffe nach ärztlicher Anordnung
  • Ein breites Spektrum an operativen Eingriffen mit Schwerpunkt Orthopädie und Neurochirurgie
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit im OP-Bereich

 

 

Wen wir suchen

  • Bereits absolvierte Famulaturen in der Orthopädie und / oder in der Unfallchirurgie
  • Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement
  • Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikations-, und Teamfähigkeit

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima
  • eine abwechslungsreiche und lehrreiche Tätigkeit

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

Kontakt:

Marie-Christine Jetschgo

Teamleitung OP-Bereich

Online Bewerbung
Praktikantinnen & Praktikanten

Praktikantinnen & Praktikanten

   

PRAKTIKA IM PFLEGEDIENST

Die Klinik Diakonissen Linz bietet Interessentinnen und Interessenten Praktikumstellen, welche im Rahmen einer Ausbildung zu absolvieren sind, an.

    

FOLGENDE PRAKTIKA STEHEN ZUR AUSWAHL:

  • Krankenpflegeperson, Pflegefachassistenz, Fachsozialbetreuung mit Schwerpunkt Altenpflege (Pflegeassistenz)
  • SonderausbildungsteilnehmerInnen (z.B. Anästhesiepflege, Pflege im OP-Bereich)
  • Pflichtpraktikum für die Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson, Sozialpraktikum im Rahmen schulischer Ausbildung

   

PRAKTIKA PHYSIOTHERAPIE

  • Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Physiotherapie
  • Praktikum im Rahmen zur Ausbildung Heil-/Medizinischer Masseur

    

UNTERLAGEN

  • Bewerbungsschreiben für ein Praktikum in der Klinik Diakonissen Linz (inkl. Zeitraum, Praktikumsdauer)
  • "Impf- und Immunitätsnachweisformular"
  • Lebenslauf mit Foto
  • Schulbesuchs-/Studienbestätigung

    

Da unsere Praktikumsstellen begrenzt sind, bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen mindestens vier Monate vor Praktikumsbeginn an uns zu senden!

   

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit nachstehenden Unterlagen an:

Klinik Diakonissen Linz
Mag. Susanne Gringinger MAS
Weissenwolffstraße 15
4020 Linz
E-Mail: susanne.gringinger@diakonissen.at

Zivildiener

Die Klinik Diakonissen Linz GmbH ist eine serviceorientierte Klinik mit hochspezialisierten medizinischen Schwerpunktsetzungen, einer Tagesklinik, dem Wahlarztzentrum medz und einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege. Wir suchen ab Jänner und ab Herbst Zivildiener.

Dein Einsatzbereich:
-> Unterstützung im Arbeitsalltag der Klinik

Was bieten wir dir an:
-> Kennenlernen eines interessanten, zukunftsträchtigen Berufsfeldes
-> Chance, positive Erfahrungen in einem sozialen Berufsfeld zu sammeln, die dir den Nachweis von Praxis für viele Ausbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich bringen.

Wir freuen uns auf Dein Interesse!

Kontakt:
Diakoniewerk - Personalabteilung
Mag. Birgit Katzmaier
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen
karriere@diakoniewerk.at
Telefon: 07235 63251 145

Mitarbeiter*in Sekretariat Radiologie

Zur Verstärkung unseres Teams der Radiologie suchen wir ab sofort eine/n

 

Mitarbeiter*in Sekretariat Radiologie

 

im Beschäftigungsausmaß von mindestens 20 Wochenstunden (Teilzeit).

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Unterstützung unseres Radiologie-Sekretariats im Front-Office
  • Effiziente und korrekte Abwicklung der Patient*innenaufnahme und der damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • Erstellen von radiologischen Befunden mittels Spracherkennungssoftware
  • Bestmögliches Service im Bereich der Radiologie für unsere Patient*innen und zuweisenden Ärzte

 

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. Lehre, Fachschule, BHS-Matura)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen - insbesondere in den Bereichen Patient*innenadministration sowie Befundschreibung - von Vorteil
  • Sehr gute Maschinschreib- und PC-Kenntnisse
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägten Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 2 118,83 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

Kontakt:

MMag. Dagmar Hochreiter; Personalmanagement

 https://diakoniewerk.bewerberportal.at/Login/158898